Vernissage im Kunstraum

Am 07. Oktober 2017 findet in unserem Kunstraum die Vernissage der Ausstellung „Farbklang & Formensprache“ Arbeiten von Astrid Woll-Hermann statt.

Typisch für die Arbeiten der freien Künstlerin Astrid Woll-Hermann ist häufig eine themenbezogene Arbeitsweise. Projekte, bedingt durch Umfeld und Lebensabschnitt, bestimmen den künstlerischen Ausdruck.
Den Zufall nutzend, folgt das gestaltende Arbeiten. Inspirationsquellen sind Natur, Menschen, Lebensräume, natürliche und künstliche Strukturen oder Formen. Es kommt nicht zu gegenständlichen Darstellungen, sondern zu Interpretationen, das Empfinden, das bei der Wahrnehmung entsteht, wird in Bildsprache gefasst. Ein fließender Farbauftrag, Abstraktion, Reduktion, Schichtung, Überschneidung, Mixed Media führen zu lebhaften, kontrastreichen oder aber auch ruhigen Darstellungen. Verknüpfungen von Flächen, Körpern und Linien leiten den Betrachter durch unterschiedliche visuelle Ebenen und lösen bleibende Impressionen und Assoziationen aus. Wichtig ist die Auseinandersetzung mit Raum und Zeit, Bewegung und Bewegendes wird ansichtlich, es fließt, klingt, ist wechselhaft bis experimentell. Die Farbe, in immer neuen Spektren, häufig kräftig, selten zart, jedoch stets nuancenreich, ist wichtigstes Ausdrucksmittel.
Mehr Informationen unter www.atelier-awh.de

Die Ausstellung läuft bis 07. November 2017.